In eigener Sache

Bislang habe ich den Blog ausnahmslos auf Deutsch geschrieben, das möchte ich nun testweise ändern – beziehungsweise mein Repertoire erweitern. Unterwegs habe ich viele Menschen kennengelernt, von denen sich viele dafür interessieren, was ich denn eigentlich so mache. Um auch diese gierige Meute, mit der ich mich eigentlich immer auf Englisch verständigt habe, auf dem neuesten Stand zu halten, werde ich ab jetzt auch ab und zu einen Bericht auf Englisch verfassen. In erster Linie erhoffe ich mir davon, mein geschriebenes Englisch aufzupolieren und zusätzlich, dass ich die Reichweite meiner Reiseberichte erhöhen kann. Wenn ihr also ab jetzt ein Bild in schwarz-weiß auf der Startseite entdeckt, heißt das, der Artikel ist auf Englisch. So möchte ich die sprachlichen Unterschiede bereits im Vorfeld optisch herausarbeiten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s